Energieausweis für Ihre Immobilie

Wir stellen Ihnen Ihren Verbrauchs- oder Bedarfsausweis für Ihre Immobilie aus

Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngebäuden müssen bei Vermietung und Verkauf den Energieverbrauch ihrer Immobilie in einem Energieausweis nachweisen. Der Energieausweis hat eine Gültigkeit von 10 Jahren.  

Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie den Energieausweis für Ihr Wohn- oder Nichtwohngebäude bei uns erneuern oder erstmalig ausstellen. Für die Ausstellung des Energieausweises kommen zwei Bewertungsverfahren zum Einsatz: der Verbrauchsausweis, der den gemessenen Energieverbrauch auswertet. Oder der Bedarfsausweis, der unabhängig vom Nutzungsverhalten den zu erwartenden Energiebedarf ermittelt. Ob Sie den Verbrauchs- oder Bedarfsausweis für Ihre Immobilie benötigen, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen. Bitte beachten Sie hierfür auch unsere Hinweise zum Datenschutz (Download pdf)

Für die Ausstellung des Energieausweises benötigen wir von Ihnen den jeweiligen Erfassungsbogen ausgefüllt zurück. 

Verbrauchsausweis - Erfassungsbogen Gebäudeenergieausweis für Wohngebäude (pdf)

Verbrauchsausweis - Erfassungsbogen Gebäudeenergieausweis für Nichtwohngebäude (pdf)

Bedarfsausweis - Erfassungsbogen Gebäudeenergieausweis für Wohngebäude (pdf)

Informationen zum Datenschutz (pdf)

Wichtige Fragen zur Beantragung des Gebäudeenergieausweises haben wir Ihnen unten zusammengestellt. 

Sie haben weitere Fragen? Nutzen Sie unsere Energieausweis-Hotline 04331 . 209-467 (montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an energieberatung@stadtwerke-sh.de.   

Fragen und Antworten zum Gebäudeenergieausweis

Was ist ein Gebäudeenergieausweis?

  • In einem Energieausweis wird der Energieverbrauch einer Immobilie nachgewiesen.    

Es gibt zwei Arten des Energieausweises: Den Verbrauchs- und den Bedarfsausweis. Der Verbrauchsausweis legt lediglich die Verbrauchswerte der vergangen Jahre zugrunde, die stark vom Verhalten der Bewohner abhängen. Wer den Gebäudeenergiebedarf unabhängig vom Nutzerverhalten analysieren will, dem wird der Bedarfsausweis empfohlen. Zur Ausstellung berechnet ein Energieberater anhand einer technischen Analyse aller Gebäudedaten den Energiebedarf. Der energetische Zustand des Hauses sowie mögliche Sanierungsmaßnahmen, mit denen der Zustand verbessert und der Wert der Immobilie gesteigert werden kann, lassen sich so deutlich exakter darstellen.

Herzstück eines jeden Energieausweise ist die Farbskala mit den Effizienzklassen A+ bis H: Ähnlich wie das Energieeffizienz-Label, das heute bei Elektrogeräten selbstverständlich ist, helfen die Skala von Grün nach Rot und die Effizienzklassen im neuen Energieausweis den Energieverbrauch für Heizung und Warmwasserbereitung abzuschätzen. Bewegen sich die Werte im roten Bereich, muss mit sehr hohen Heizkosten gerechnet werden. Liegen die Werte dagegen im grünen Bereich, werden diese vermutlich überschaubar bleiben.

Wer benötigt einen Gebäudeenergieausweis?

Einen Energieausweis benötigt ein Hauseigentümer nur, wenn er sein Gebäude vermietet, verkauft oder verpachtet. Dann muss er den Energieausweis dem potenziellen Interessenten vorlegen, zum Beispiel im Rahmen einer Wohnungs- oder Hausbesichtigung. Eigentümer, die ihr Gebäude selbst bewohnen, benötigen keinen Energieausweis.

Seit dem 1. Juli 2008 ist der Energieausweis Pflicht für Wohngebäude, die bis einschließlich 1965 gebaut wurden und ab dem 1. Januar 2009 für alle jüngeren Wohngebäude. Der bedarfsorientierte Energieausweis ist für Wohngebäude bis einschließlich Baujahr 1977 mit bis zu 4 Wohneinheiten Pflicht. Alle anderen Gebäudeeigentümer können weiterhin frei zwischen beiden Ausweisvarianten wählen.

Für Nichtwohngebäude gilt: der Energieausweis ist seit dem 1. Juli 2009 verpflichtend bei Vermietung, Verkauf und Verpachtung. 
Der Gebäudeeigentümer muss dieses Dokument spätestens bei der Besichtigung dem potenziellen Interessenten vorlegen. 

Maßgeblich ist das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das am 1. November 2020 in Kraft getreten ist. Das bisherige Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV) und das bisherige Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sind mit dem Inkrafttreten des GEG außer Kraft getreten. 

Sehen Sie anhand dieses Schemas, welchen Energieausweis Sie benötigen (Download pdf)

Was kostet die Erstellung des Energieausweises bei den Stadtwerke SH?

  • Verbrauchsausweis (Gebäudeenergieausweis für Wohngebäude und Nichtwohngebäude verbrauchsorientiert)
    • 89,00 Euro pro Objekt - Vorzugspreis für Strom-, Gas-/Wärme- oder Telekommunikationskunden der Schleswiger Stadtwerke GmbH, der Stadtwerke Eckernförde GmbH oder der Stadtwerke Rendsburg GmbH 
    • 99,00 Euro pro Objekt für alle anderen Interessenten 
  • Bedarfsausweis (Gebäudeenergieausweis für Wohngebäude bedarfsorientiert)
    • 159,00 Euro  pro Objekt - Vorzugspreis für Strom-, Gas-/Wärme- oder Telekommunikationskunden der Schleswiger Stadtwerke GmbH, der Stadtwerke Eckernförde GmbH oder der Stadtwerke Rendsburg GmbH 
    • 189,00 Euro pro Objekt für alle anderen Interessenten 

Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der derzeit geltenden Umsatzsteuer.

Folgende Leistungen umfasst das Angebot: 

  • Ausstellung Ihres Gebäudeenergieausweises inklusive Plausibilitätsprüfung
  • die erforderliche Registrierung Ihres Energieausweises beim Deutschen Institut für Bautechnik
  • grundlegende Verbesserungsvorschläge
  • Zusammenfassung zum Aushang im Objekt (bei Vermietungsobjekten)
  • Gültigkeitsdauer 10 Jahre

So einfach bestellen Sie Ihren Energieausweis

  • Erfassungsbogen bei unserem Kundenservice anfordern oder hier herunterladen

Verbrauchsausweis - Erfassungsbogen Gebäudeenergieausweis für Wohngebäude (pdf)

Verbrauchsausweis - Erfassungsbogen Gebäudeenergieausweis für Nichtwohngebäude (pdf)

Bedarfsausweis - Erfassungsbogen Gebäudeenergieausweis für Wohngebäude (pdf)

Informationen zum Datenschutz (pdf)

  • Erfassungsbogen vollständig ausfüllen, erforderliche Dokumente beifügen und an uns zurücksenden 
    • Stadtwerke SH GmbH & Co. KG, Vertrieb - Energieausweis, Am Eiland 12, 24768 Rendsburg 

Nach rund vier Wochen erhalten Sie von uns Ihren Energieausweis, erstellt von unserem zertifizierten Energieberater.

Weiterführende Links zum Thema Energieausweis

Weitere Informationen zum Thema Energieausweis erhalten Sie auch auf den folgenden Internetseiten:

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat:
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bauen-wohnen/energieausweise/faqs-energieausweis.html;jsessionid=2EAF3F752F458E995218632E6C318F74.2_cid364

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR): 
https://www.bbsr-energieeinsparung.de/EnEVPortal/DE/Energieausweise/energieausweise_node.html