Unser Thermografie-Check für Ihr Haus

Jetzt Wärmeverluste und energetische Schwachstellen aufdecken

Nutzen Sie im kommenden Winter die Möglichkeit, Ihr Haus energetisch überprüfen zu lassen. Die Infrarotthermografie ist ein zuverlässiges Verfahren dafür. Denn Infrarotbilder Ihres Hauses (nur Außenaufnahmen) helfen Ihnen dabei, Wärmeverluste aufzuspüren, undichte Stellen an Fenstern und Türen zu lokalisieren und mögliche Durchfeuchtungen zu erkennen. Somit bietet Ihnen die Thermografie eine gute Grundlage für die effektive Planung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und für wichtige energetische Sanierungsarbeiten.

Wir führen im Februar/März 2021 eine Thermografieaktion für unsere Kunden durch. Ihre Anmeldung dafür benötigen wir bis zum 15. Januar 2021.

Thermografie-Aktion direkt online beauftragen

Objektadresse

Pflichtfelder sind mit * Sternchen gekennzeichnet.

Bei Ihrer Registrierung über das Beauftragungsformular wird Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vorname und Ihr Name, Ihre komplette Anschrift und gegebenenfalls bei Eingabe weiterer Daten die komplette Objektadresse zum Zweck der Beauftragung unseres Angebotes gespeichert. Dies geschieht gemäß den Bestimmungen der EU-Datenschutzverordnung. Sie erhalten automatisch einige Zeit später nach dem Absenden eine Bestätigungsmail. Sollten Sie diese nicht erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihr Spam-Postfach. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beauftragung der Thermografie-Dienstleistung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Zur Datenschutzerklärung (PDF)

Hiermit beauftrage ich die Stadtwerke SH GmbH & Co. KG als Strom-, Gas-/Wärme- oder Telekommunikationskunde/-kundin der Schleswiger Stadtwerke GmbH oder der Stadtwerke Eckernförde GmbH oder der Stadtwerke Rendsburg GmbH verbindlich mit der Lieferung des Infrarotbild-Paktes mit Info-Broschüre zum Preis von 119,00 Euro (inklusive der derzeit geltenden Umsatzsteuer)/je Objekt.

Wichtige Fragen rund um unser Thermografieangebot haben wir Ihnen hier zusammengestellt. 

Sie haben weitere Fragen? Nutzen Sie unsere Thermografie-Hotline 04331 . 209-466 (montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr).   

Fragen und Antworten zu unserem Thermografieangebot

Was versteht man unter Thermografie?

Jedes Objekt gibt eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbilder - auch Infrarotthermografie genannt - dargestellt werden kann. Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen die Intensität der Strahlung entsprechend der örtlichen Oberflächentemperatur. Die Infrarotthermografie ist damit ein zuverlässiges Verfahren, Gebäude auf ihre energetische Verfassung zu überprüfen. Wärmeverluste oder Kältebrücken infolge von Konstruktionsfehlern oder baulicher Mängel werden durch die Infrarotthermografie aufgedeckt. Mit Infrarotbildern können Maßnahmen zur Energieeinsparung effektiv geplant werden. Fachlich unsaubere Handwerksleistungen können schnell und einfach dokumentiert werden.

Wozu dienen die Wärmebilder des Hauses?

Die Wärmebilder dienen dem Aufdecken von Wärmeverlusten und dem Erkennen von Wärmebrücken sowie  

  • dem Erkennen von Durchfeuchtungen/Leckagen 
  • der Ursachenforschung für Schimmelbildung 
  • dem Aufzeigen von undichten Fenstern und Türen 
  • der Dokumentation von mangelhaften Handwerksleistungen (bsp. Heizung, Isolierung, Dach und Wintergarten)

Was beinhaltet das Thermografie-Angebot der Stadtwerke SH?

Im Februar und März 2021 ist ein Infrarot-Kamerateam in unserem Auftrag unterwegs, um die Thermografien durchzuführen.
Sie erhalten von uns:

  • mindestens sechs Außenaufnahmen Ihres Hauses mit einer Infrarotkamera
  • Erläuterung Ihrer Infrarotbilder in einer aussagekräftigen Informationsbroschüre, die Sie circa drei Wochen nach dem Fototermin erhalten
  • Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen
  • Hinweise für Gebäudeeigentümer zur neuen Energieeinsparverordnung
     

Was kostet das Thermografie-Angebot der Stadtwerke SH?

  • Vorzugspreis von 119,00 Euro (inklusive der derzeit geltenden Umsatzsteuer) pro Objekt für Energie- und Telekommunikationskunden* der Schleswiger Stadtwerke GmbH, der Stadtwerke Eckernförde GmbH und der Stadtwerke Rendsburg GmbH
  • 149,00 Euro (inklusive der derzeit geltenden Umsatzsteuer) für alle anderen Hausbesitzer pro Objekt 
  • der Preis gilt für ein Einfamilienhaus, größere Objekte und Gewerbeimmobilien: Preis auf Anfrage


*Strom-, Gas-/ Wärme- oder Telekommunikationskunden der Schleswiger Stadtwerke GmbH oder der Stadtwerke Eckernförde GmbH oder die Stadtwerke Rendsburg GmbH 

Für welche Häuser kann das Thermografie-Angebot genutzt werden?

Wir bieten Ihnen die Gebäudethermografie an für:

  • Privat- sowie Gewerbeimmobilien
  • Ein- sowie Mehrfamilienhäuser 

Der angegebene Preis ist für ein Einfamilienhaus kalkuliert. Von größeren Objekten und Mehrfamilienhäusern benötigen wir vor Beauftragung ein Foto, um den Preis kalkulieren zu können.    

Wie kann ich die Erstellung der Thermografiebilder für mein Haus beauftragen?

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihr Objekt für die Thermografie-Aktion anzumelden:

  • Thermografie-Aktion direkt online beauftragen
  • E-Mail mit allen erforderlichen Angaben an: energieberatung@stadtwerke-sh.de 
    • wir benötigen folgende Angaben von Ihnen:
      • Ihren Namen
      • die Objekt- sowie die Rechnungsadresse (falls abweichend)
      • Ihre E-Mailadresse und eine Telefonnummer für die Terminvereinbarung 
  • per Post: Anmeldekarte ausfüllen und bis zum 15. Januar 2021 an uns zurücksenden 
  • die telefonische Anmeldung nimmt die Thermografie-Hotline 04331 . 209-466 entgegen

Ihre Anmeldung benötigen wir bis spätestens 15. Januar 2021.

Wie läuft die Thermografieaktion ab?

  • Ihre Anmeldung zur Thermografieaktion benötigen wir bis zum 15. Januar 2021
  • die Durchführung der Thermografieaktion ist für die Monate Februar und März 2021 vorgesehen, da es dann erfahrungsgemäß am kältesten ist
  • Ihren Durchführungstermin erhalten Sie mindestens eine Woche im Voraus per Telefon oder E-Mail mitgeteilt
  • am Tag der Aufnahmen bereiten Sie bitte das Haus entsprechend den Vorgaben vor (siehe "Was sollten Sie vor Durchführung der Thermografie beachten?")
  • wir empfehlen Ihnen, zum vereinbarten Thermografie-Termin anwesend zu sein
  • sollte Sie den Termin nicht wahrnehmen können, können die Aufnahmen trotzdem durchgeführt werden, da diese nur von außen gemacht werden - bitte beachten Sie in diesem Fall:
    • dass Ihr Haus von allen Seiten frei zugänglich ist
    • dass sich keine frei laufenden Hunde oder ander Tiere auf Ihrem Grundstück befinden und
    • informieren Sie gegebenenfalls Nachbarn und eventuell andere Hausbewohner über die geplante Thermografie-Aktion
  • circa drei Wochen nach dem Fototermin erhalten Sie Ihr persönliches Infrarot-Paket sowie die Rechnung per Post

Was sollten Sie vor Durchführung der Thermografie beachten?

  • alle Räume sollten 12 Stunden vor Aufnahmetermin auf Normaltemperatur beheizt werden
  • zum Aufnahmezeitpunkt sollten alle Fenster und Türen zwei Stunden vor Aufnahmetermin geschlossen sein
  • Jalousien und Rollläden sollten zwei Stunden vor Aufnahmetermin geöffnet werden
  • durch Hindernisse (z.B. Bäume) können einige Bereiche ihres Hauses gegebenenfalls nicht thermografiert werden
  • die Aufnahme von Flachdächern ist nicht möglich
     

Kann die Thermografieaktion unter "Corona-Bedingungen" durchgeführt werden?

Ja, die Thermografieaktion kann ohne Bedenken durchgeführt werden. Die Bilder des Hauses werden nur von außen gemacht, so dass ein Zugang ins Haus nicht erforderlich ist. 
Sie können den Fotografen gern bei der Erstellung der Aufnahmen mit dem nötigen Abstand begleiten. Es besteht aber keine Notwendigkeit, den Fototermin persönlich zu begleiten.  

Warum wird die Thermografie nur im Winter durchgeführt?

Die Gebäude-Thermografie führen wir nur im Winter durch, da dann der Temperaturunterschied zwischen dem beheizten Hausinneren und der kalten Außenluft am größten ist. Im Idealfall sollte er mindestens zehn Grad Celsius betragen.

Kalte Abend- und Morgenstunden sind für die Durchführung der Thermografie besonders geeignet. Denn direkte Sonneneinstrahlung auf das Gebäude erwärmt die Außenwände und verfälscht die Wärmebilder.